核心期刊网首页> 外文期刊> 化工 & 能源

Frühjahrstagung 1998 des DGMK-Fachbereiches »Aufsuchung und Gewinnung«


Die traditionelle Frühjahrstagung des DGMK-Fachbereiches »Aufsuchung und Gewinnung« fand in diesem Jahr am 27. und 28. April im Tagungszentrum Congress Union Celle statt. 450 Teilnehmer, überwiegend aus der Industrie und dem Hochschulbereich, nutzten diesen Treffpunkt der Branche, um sich über wissenschaftliche und technische Neuigkeiten zu informieren, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Das wissenschaftliche Programm, das bereits am Montagnachmittag mit zwei Vortragsspuren begann und am Dienstag in drei Parallelspuren fortgesetzt wurde, umfaßte insgesamt 40 Fachbeiträge aus den verschie-denen Arbeitsgebieten des Fachbereichs. Ergänzend dazu stellten sich das Institut für Erdöl- und Erdgastechnik der TU Clausthal und das Institut für Bohrtechnik und Fluid-bergbau der TU Bergakademie Freiberg vor. In einer Posterpräsentation gaben sie einen Überblick über die an den Instituten vorhandenen Studienmöglichkeiten und die derzeit laufenden Forschungsaktivitäten. Die Universität Karlsruhe war ebenfalls mit einem Poster vertreten. Erstmals wurde auch den DGMK-Mitglieds-firmen die Möglichkeit gegeben, sich mit einer Poster- bzw. Videoausstellung zu präsentieren. Neben den großen Unternehmen der Erdöl- und Erdgasgewinnungsindustrie nutzten auch einige Service-Firmen diese Möglichkeit, ihre Kunden und potentiellen Mitarbeiter über ihre Dienstleistungen und Produkte zu informieren. Der Festvortrag im Rahmen des Begrüßungsabends war dem Euro gewidmet. C. Archilles vom Sparkassenverband Niedersachsen zeigte in seinem Referat nicht nur die Konsequenzen der Euro-Einführung im privaten Bereich auf, sondern informierte insbesondere auch darüber, welcher Handlungsbedarf daraus für die Unternehmen entsteht und welche Auswirkungen auf die Branche zu erwarten sind. Sehr viel fachspezifischer war dagegen der diesjährige Plenarvortrag gehalten, in dem P. D. Schilte von Shell, Den Haag, über »Newest Well Engineering Technology« vortrug. In seinem Referat gab er einen Überblick über die neuesten technischen Entwick- langen auf dem Gebiet der Erdöl- und Erdgasproduktion, wobei er den Schwerpunkt insbesondere auf den Bereich der Bohrtechnik legte. Besondere Bedeutung erhielt der Plenarvor-trag auch im Zusammenhang mit der Ehrung von Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Claus Marx, dem in einem Festakt am Morgen des zweiten Tagungstages die Carl-Engler-Medaille, die höchste Auszeichnung derDGMK, verliehen wurde. C. Marx, seit über 23 Jahren Professor am Institut für Erdöl- und Erdgastechnik (ITE) der TU Clausthal und über lange Jahre auch dessen Leiter, hat maßgeblichen Anteil an zahlreichen technischen Entwicklungen im Bereich der Bohr- und Fördertechnik. In seiner Laudatio würdigte der Vorsitzende der DGMK, Dr. Georg von Hantelmann, darüber hinaus auch das große Engagement und den persönlichen Einsatz von Prof. Marx für den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie die DGMK, in deren Gremien er seit 13 Jahren mitarbeitet (s. a. ERDÖL ERDGAS KOHLE 6, 343, 1998). Die Manuskripte der Fachvorträge und -poster sind im DGMK-Tagungsband 9801, der den Tagungsteilnehmern vorlag und über die DGMK-Geschäftsstelle in limitierter Zahl nachbezogen werden kann, veröffentlicht. Mit dem Tagungsband wurde auch die neue Broschüre des Fachbereichs Aufsuchung und Gewinnung über seine Aktivitäten 1998 vorgestellt.......

【关 键 词】: Frühjahrstagung 1998 des DGMK-Fachbereiches », Aufsuchung und Gewinnung«
【期刊名称】: Erdol natural gas coal
【期刊论文数据库】: [DBS_Articles_01]
【期刊论文编号】: 108,463,902
【摘要长度】: 3,491
【上篇论文】: 外文期刊 - Validation of gamma-ray detection techniques for safeguards monitoring at natural uranium conversion facilities
【下篇论文】: 外文期刊 - Predictive Modeling Applied to a Spent Fuel Dissolver Model-Ⅱ: Uncertainty Quantification and Reduction

【论文下载】: 免费获取 该期刊&论文全文内容